frau

Berufshaftpflichtversicherung als Sozialtherapeut

Wir versichern die Berufshaftpflicht von Sozialtherapeuten

Selbständig tätige Sozialtherapeuten haften für schuldhaft verursachte Sach- oder Personenschäden stets unbegrenzt mit ihrem kompletten Privatvermögen. Ohne umfassenden beruflichen Haftpflichtversicherungsschutz kann dies schnell in die Insolvenz führen. Dies trifft nicht nur den Sozialtherapeuten sehr hart. Auch der Geschädigte bleibt so unverschuldet auf seinen Schadenersatzforderungen sitzen. Haftpflichtschutz ist daher auch für den Sozialtherapeuten unbedingt anzuraten.

Die Continentale versichert die Berufshaftpflicht des Sozialtherapeuten bereits für weniger als 10 € im Monat. Als größter Haftpflichtversicherer Deutschlands im Bereich der alternativen Heilberufe, bieten wir Ihnen auf dieser Seite einen besonderen Service:

Bei uns kaufen Sie direkt bei der Continentale, die wir als offizielle Landesdirektion des Unternehmens hier vertreten. Sie sparen sich den Umweg über Makler und Vertriebsgesellschaften, erhalten verbindliche Leistungszusagen und erhalten zudem eine Bestpreisgarantie. Ein Produkt der Continentale kaufen Sie nirgendwo am Markt günstiger als bei uns.

Auszeichnung

Continentale Berufshaftpflichtversicherung

4,84 von 5
aus 51 Bewertungen

  • Tarif 1
  • 98,00
    netto/Jahr=116,62 Euro brutto/Jahr
  • 3 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 2
    Meistgewählter Tarif!
  • 120,00
    netto/Jahr= 142,80 Euro brutto/Jahr
  • 3 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 3 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 3
  • 145,00
    netto/Jahr= 172,55 Euro brutto/Jahr
  • 5 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 5 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung

Berufshaftpflichtversicherung für Sozialtherapeut online in 3 Minuten

Anrede

Vorname

Nachname

Geburtsdatum

Tarif:

Beruf *)

Telefon

Email *)

gewünschte Zustellungsart:

Straße

PLZ

Ort

Hier können Sie Ihre Nachricht eingeben:

captcha

Informationen zum Sozialtherapeuten

Bitte niemals ohne – Haftpflichtschutz vom ersten Tag an

Insbesondere Berufsstarter oder auch Sozialtherapeuten, die ihrer selbständigen Tätigkeit nur im Nebenberuf nachgehen, unterliegen oft folgendem Irrtum: sie meinen, dass das (anfänglich noch) geringe Ausmaß ihrer Tätigkeit auch ein zu vernachlässigendes Haftungsrisiko mit sich bringt und Versicherungsschutz daher entbehrlich ist. In quantitativer Hinsicht mag dies noch richtig sein. In qualitativer Hinsicht ist dieser Gedanke jedoch eindeutig falsch, denn Sie haften bei jedem Schaden mit Ihrem kompletten Privatvermögen. So reicht möglicherweise bereits ein einziger Schadenfall, um Ihre Finanzkraft derart zu überfordern, dass nur der Weg in die Insolvenz bleibt.

In Anbetracht der relativ niedrigen Versicherungsbeiträge für eine Berufshaftpflichtversicherung sollte daher jeder Sozialtherapeut erst eine Haftpflichtpolice einrichten und dann mit seiner selbständigen Arbeit starten. Dies aus eigenem Interesse aber auch im Interesse seiner Kunden und seines Umfeldes.

Drei Tarife stehen Ihnen zur Auswahl

Die Continentale bietet für Sozialtherapeuten drei Tarifoptionen zur Auswahl. Alle drei Tarife haben dabei eines gemeinsam: Sie versichern das Berufshaftpflichtrisiko des Sozialtherapeuten in vollem Umfang. Die Unterschiede der drei Tarife liegen somit nur bei den mitversicherten Zusatzleistungen und in der Höhe der maximalen Deckungssumme.

Neben der Option, nur die Berufshaftpflichtversicherung solo zu versichern (Tarif 1) gibt es im Tarif 2 und 3 die Möglichkeit, das Privathaftpflichtrisiko und Hundehalterhaftpflichtrisiko mitzuversichern. Dies empfiehlt sich nicht nur in preislicher Hinsicht. Man umgeht dabei zusätzlich auch mögliche Unklarheiten im Falle eines Schadens, wenn nicht eindeutig feststeht, ob ein Schaden dem beruflichen oder dem privaten Bereich zuzuordnen ist.

Wer statt einer Deckungssumme von 3 Millionen Euro lieber 5 Millionen versichert wissen möchte, entscheidet sich dann für den Tarif 3, unseren umfangreichsten Versicherungsschutz.

Sie sind mehr als "nur" Sozialtherapeut?

Sollten Sie nicht nur Sozialtherapeut, sondern zusätzlich auch Ergotherapeut oder Psychotherapeut sein, so können auch diese ergänzenden Tätigkeitsfelder in Ihrer Haftpflichtversicherung mitversichert werden. Hierfür zahlen Sie keinen höheren Beitrag.

Auch wenn sich im Laufe Ihrer Karriere weitere Therapiefelder auftun, die Sie in Ihr Behandlungsrepertoire aufnehmen, gelten diese ab dem ersten Tag als mitversichert. Man nennt dies im Fachjargon „Vorsorgeversicherung“

Passiver Rechtsschutz inklusive – Aber was heißt das eigentlich ?

Insbesondere in der Sozialtherapie haben Sie auch mit Menschen zu tun, die an einer mehr oder weniger ausgeprägten psychischen Krankheit leiden. Und nicht selten werden Sozialtherapeuten so mit Vorwürfen konfrontiert, die jeglicher Grundlage entbehren. Wird Ihnen ein Fehlverhalten vorgeworfen, das nach Ansicht des vermeidlich Geschädigten auf Ihr Verschulden zurückzuführen ist, müssen Sie sich dieses Vorwurfes erst einmal erwehren. Hierbei ist häufig der Rat und die Hilfe eines Juristen nötig, denn Recht haben und Recht bekommen ist bekanntlich nicht dasselbe. Die Abwehr eines zu Unrecht gegen Sie gestellten Haftpflichtanspruches ist also durchaus anspruchsvoll.

Ihre Berufshaftpflichtversicherung bei der Continentale versichert die Abwehr zu Unrecht gegen Sie gestellter Haftpflichtansprüche ausdrücklich mit. Dies nennt man die „passive Rechtsschutzfunktion“ einer Berufshaftpflichtversicherung.