Berufshaftpflichtversicherung Psychotherapie

Wir versichern die Berufshaftpflicht von Psychotherapeuten

Als Psychotherapeut ist die Berufshaftpflichtversicherung wichtig. Die Continentale Versicherung ist nicht bloß auf die Berufshaftpflichtversicherung von Psychotherapeuten, vielmehr auf das vollständige Heil- und Gesundheitswesen konzentriert. Die wirksam Berufshaftpflichtversicherung machen es Ihnen möglich, sich sorgenlos und preiswert ihrer Aufgabe als Psychotherapie hingeben zu können.
angebot-berufshaftpflichtversicherung-psychotherapie

Wählen Sie Ihren Tarif: Tarif 1 Tarif 2 Tarif 3
Deckungssumme
(für Personen und Sachschäden)
3 Mio. 3 Mio. 5 Mio.
Alle Therapie- und Behandlungsarten [Info]
Erweiterter Strafrechtsschutz [Info] :
Zweitpraxen [Info]
Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit [Info]
Angestellte mitversichert [Info]
Deckungssumme Haftpflicht für die ganze Familie [Info] nein 3 Mio. 5 Mio.
Inkl. Haftpflicht für 2 Hunde [Info] nein
Forderungsausfallversicherung [Info] nein nein
Jahresnettobeitrag (zzgl. 19% Vers.steuer) 98,00 € 130,00 € 160,00 €
Info anfordern Info anfordern Info anfordern
Optional: Inklusive kompletter Geschäftsinhaberversicherung (30.000 € Versicherungssumme) (9)
Jahresnettobeitrag (zzgl. 19% Vers.steuer) 147,45 € 176,25 € 203,25 €
Info anfordern Info anfordern Info anfordern

 

Berufshaftpflichtversicherung für Heilpraktiker online in 3 Minuten

Anrede

Vorname

Nachname

Geburtsdatum

Tarif:

Beruf *)

Telefon

Email *)

gewünschte Zustellungsart:

Straße

PLZ

Ort

Ihre Daten werden zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier kommen Sie zu unserer Datenschutzerklärung

Die Berufshaftpflichtversicherung versichert Psychotherapie

Die Berufshaftpflichtversicherung ist für Sie als Psychotherapie unverzichtbar, denn plötzlich kann eine verkehrte Maßnahme oder ein Missgeschick ein paar tausend Euro in Anspruch nehmen. Vor Forderungen Dritter versichert die Berufshaftpflichtversicherung den Psychotherapie. Die berufliche Haftpflichtversicherung sichert hierbei den Psychotherapie im Fall von Vermögens-, Personen- und Sachschäden. Mittels der Zusätze des Versicherungsschutzes mit Leistungsumfängen, die Ihren gesonderten Nachfragen als Psychotherapie gerecht werden, wählen Sie den richtigen Weg.

Ausgezeichnete Ergebnisse für Psychotherapie!

Individuelle Leistungspakete für Psychotherapie behüten Sie und Ihre Praxis vor in die Zahlungsunfähigkeit führenden Schadensfällen. Ungeachtet davon, ob Sie als Heilpraktiker wenig besetzte Praxisräume haben oder über eine Praxis mit mehreren Angestellten Psychotherapeuten verfügen – die Berufshaftpflicht ist eine Erfordernis. Sie als Praxiseigentümer sind bei Schadenersatzansprüchen in so einer Situation im Allgemeinen in Ihrem Lebensunterhalt gefährdet, da insbesondere bei Schäden an Personen im Allgemeinen extreme Schadenersatzansprüche beansprucht werden können.

Psychotherapie und weiteres?

Sollten Sie nicht bloß Psychotherapie, sondern auch Ergotherapeut und / oder Chiropraktiker sein, so können die dafür unabdingbaren Berufshaftpflichtversicherungen auf Bitte beitragsneutral mit der Berufshaftpflichtversicherung für Psychotherapie zusammengestellt werden.

Berufshaftpflichtversicherung - Ihr Pluspunkt als Psychotherapie

  • Betriebshaftpflicht mit berufsspezifischen Einschlüssen
  • optimaler Schutz für fast alle Heilberufe und Heilnebenberufe
  • Auf Wunsch inkl. Privat- und Hundehaftpflichtversicherung zum TOP-Preis
  • Individuelles vollumfängliches Angebot basierend auf Ihren Daten
  • einfache Abwicklung per Email, Post oder Fax

Mit einem weitreichenden und äußerst leistungsfähigen Versicherungsschutz gibt die
Berufshaftpflichtversicherung für Psychotherapie eine Sicherheit, der vor allen Dingen auf die Anrechte von Psychotherapie adäquat ist und bemüht sich um Ihre finanzielle Klarheit im Alltag.

Die Möglichkeiten an Steigerungen der Bundeshaftpflicht

Vorausgesetzt Sie als Psychotherapie oder gleichermaßen als Psychotherapeut, Psychologe, Kosmetiker oder einen anderweitigen medizinischen Heilberuf verrichten, in denen Falten behandeln, bietet Ihnen die Continentale Versicherung faire Steigerungen der Berufshaftpflichtversicherung und einen starken Versicherungsschutz für Faltenunterspritzung bei nachstehenden Einsatzgebieten:

  • Biolifting nach Prof. Rothschild mit Präparaten der Fa. vitOrgan GmbH
  • Hylaform, Hylaform-Plus, Hylaform-Fineline
  • Präparate auf Basis von Hyaluronsäure
  • Restylane, Restylane Fine Lines, Perlane

Beruf Psychotherapie

Beruf Psychotherapeut

Der Psychotherapeut/die Psychotherapeutin befasst sich mit seelischen und psychosomatischen Problemen: ob Essstörung, Depression, eine besondere Druck- oder Konfliktsituation im Beruf, in der Ehe, bei der Kindererziehung oder ein Suchtproblem – bei all diesen Problemen kann die psychotherapeutische Hilfe viel bewegen.

Ausbildung Psychotherapeut

Die Ausbildung ist lang und beginnt mit einem Hochschulstudium in klinischer Psychologie, Psychiatrie oder Pädagogik/Sozialarbeit (für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen). Nach Studienabschluss folgt eine dreijährige Vollzeit- oder eine fünfjährige Teilzeitausbildung, während der ein Schwerpunkttherapieverfahren gelernt werden soll, in der Regel sind es analytische, tiefenpsychologische oder verhaltenspsychologische Therapieausrichtungen. Der Abschluss der Ausbildung ist die staatliche Zulassung – Approbation. Zusätzlich notwendig ist oft auch eine Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung, um Patienten auf Krankenschein behandeln und mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen zu können.

Anforderungen Psychotherapeut

Forschungsinteresse für menschliches Verhalten, starke Beziehungsfähigkeit; gesunde psychische Konstitution und starke Belastbarkeit; systematisches, wissenschaftliches Denken; absolute Zuverlässigkeit.

Tipps vom Experten

Allein bei seltener oder nebenberuflicher Beschäftigung, bürgen Sie als Selbständiger in einem Gesundheitsberuf nach den gesetzlichen Bedingungen für alle Schäden, die Sie Ihren Kunden, Patienten und Klienten beifügen. Unter keinen Umständen sollten Psychotherapie Ihre Beschäftigung ausüben, ohne eine zufriedenstellende Berufshaftpflichtversicherung zu besitzen. So bindet beispielsweise auch die Berufsordnung für Psychotherapie die gesamten Psychotherapie, eine Berufshaftpflichtversicherung zu beschließen. Was genau kann man sich unter dem Begriff der Berufshaftpflichtversicherung vorstellen? Berufshaftpflichtversicherungen sind Haftpflichtversicherungen für schlussendlich eine Vielzahl von Anstellungen wie Rechtsanwalt, Zahnarzt, Steuerberater, Arzt, nichtsdestotrotz auch Psychotherapie. An dieser Stelle beruft sich die Sicherheit der Berufshaftpflichtversicherung am häufigsten auf Sach- und Personenschäden, die durch Vermögensschadens oder die schuldhafte Herbeiführung eines Sach- oder Personenschadens oder auch eine Fehlberatung hervorgerufen werden. Die Berufshaftpflichtversicherung leistet aber beispielsweise auch, falls zum Beispielzum Beispiel der Klient auf dem frisch gesäuberten Marmorboden dermaßen ausrutscht, und sich verwundet. Gemäß vielmehr823 Bürgerliches Gesetzbuch stünde der Psychotherapie ebenso in diesem Fall in der Verantwortung. Wenn verfügbar, würde die Berufshaftpflichtversicherung des Psychotherapeuten das Manko untersuchen, nicht berechtigte Anforderungen zurückweisen und verständliche Anrechte erfüllen. Dabei ist es generell besonders bedeutungsvoll, dass Sie dafür von einem Fachmann für die Berufshaftpflichtversicherung von Psychotherapeuten unterstützt werden, da es reichlich Details gibt, wo man drauf Acht geben sollte.

Die Existenzzerstörung droht ohne jegliche Berufshaftpflichtversicherung

Klar ist es unter den Zuständen heutzutage keinem Psychotherapie – schließlich auch keiner ausübenden Fachkraft in einem Beruf im Gesundheitswesen – möglich, sein hinsichtlich der Ausübung des gesundheitlichen Berufes bedingten Risiko alleine zu tragen. Die geschäftlichen Aufwendungen als Folge von Schadenersatzansprüchen Dritter, welche kaum ein Psychotherapie aus der Portokasse entnehmen kann und mehrmals das wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Geschädigten mit hoher Differenz übergehen, sollte man nicht unterschätzen. Also können so welche Anforderungen rasch zur gesamten finanziellen Vernichtung der Existenz hinauslaufen – sobald keine Berufshaftpflichtversicherung vorliegt!

Im Überblick hier der Versicherungsschutz:

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Psychotherapeuten aus den gesamten beruflichen Funktionen, die er hinsichtlich seiner Konzession und/oder Lehre gemäß dem versicherten Berufsbild ausüben darf – aus diesem Grund sind beispielsweise beim behördlich zugelassenen Psychotherapie jegliche Therapiearten bzw. berufliche Tätigkeiten (wie Akupunktur, Chiropraktik und so weiter) in den Leistungen der GebüH, des HPG und der DVO gesichert.

Für folgende Fälle besteht der Versicherungsschutz:

  • Abhandenkommen von Patientensachen
  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden
  • Strafverteidigungskosten
  • Umweltschäden

Als prämienfrei mit versichert gehören:

  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung (bedingt.)
  • Seminartätigkeit
  • Dozententätigkeit
  • Hausbesuche
  • Beschäftigung eines vorübergehend bestellten Vertreters
  • Erste-Hilfe-Leistung im Ausland
  • Bauherrenhaftpflichtversicherung (500.000 €)

Ebenso prämienfrei mit versichert sind überdies:

  • Hundehalterhaftpflichtversicherung für bis zu 2 Hunde (ausgenommen sind Kampfhunde)
  • Familienprivathaftpflichtversicherung

Gegen Aufschlag außerdem versicherbar:

Heilpraktiker: Unterspritzen von Falten

Fakten zur Berufshaftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung ist von erheblicher Bedeutsamkeit, überwiegend für Psychotherapie. Dennoch existiert keine gesetzliche Pflicht zur Versicherung, wie beispielhaber in der KFZ-Haftpflichtversicherung.
Zudem ist es Fakt, dass lediglich 60 % der Deutschen über eine private Haftpflichtversicherung verfügen. Im Widerspruch hierzu hierzu haben allerdings mehr als 70 % der Bundesbürger eine Hausratversicherung und es haben nahezu alle neuzugelassenen Autos über einen Kaskoversicherungsschutz. Erfreulicherweise haben die die Mehrheit der die Bedeutung der Berufshaftpflichtversicherung erfasst und eine adäquate Police abgeschlossen. Im besten Fall wurde dies bei einem Spezialversicherer getan, welcher sich mit den berufsständischen, außergewöhnlichen Notwendigkeiten einer Berufshaftpflichtversicherung für auskennt.

Voraussetzungen der Haftpflichtversicherung

Hier zeigen wir Ihnen in simplen Worten die Voraussetzung auf, die dem Abschluss normalerweise jeder Haftpflichtversicherung zugrunde liegen und diese Versicherung, zu einem bedeutsamen Teil unseres Alltags machen.

Die Rechtsgrundlagen der Haftung und des Schadenersatzes in Deutschland

Die Haftung und der Schadenersatz für Schäden, die man einem Dritten in Deutschland zufügt, sind im BGB (Bürgerlichen Gesetzbuch) festgelegt. Die angebrachten Regeln finden sich in den Paragraphen 823 ff. wieder. Der wohl wichtigste Paragraph ist der Paragraphen 823 : Schadenersatzpflicht. Der wiederum bedeutsamste 1. Absatz ist: Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.

Die Haftungsobergrenze in Deutschland

Für Schäden, für jene wir im Sinne des deutschen Haftungsrechtes zur Schuld gezogen werden, gibt es keine Obergrenzen, dass heißt, dass die Haftung ohne Grenzen ist. Der Verursacher eines Schadens steht in der Verantwortung mit seinem ganzen privaten Vermögen. Die Maximalkalkulation eines eventuellen Schadens ist dem Einzelnen unmöglich. Ein Haftpflichtschaden, der unversichtert ist, kann folglich die selbstaufgebaute Existenz kosten.

Die Unterscheidung zwischen Verschuldens- und Gefährdungshaftung

Weitgehend gilt in Deutschland die so genannte Verschuldenshaftung, dass sagt aus, um schadenersatzpflichtig zu sein, muss man geplant oder leichtfertig den Schaden schuldhaft hervorgerufen haben. Angenommen Sie also einen Schaden schuldhaft hervorgerufen haben, müssen Sie einen Schadenersatz aufbringen. Dabei liegt die Beweislast im Falle der Verschuldenshaftung beim Betroffenen, welcher nun also belegen muss, dass und in welchem Ausmaß er geschädigt wurde. Davon abweichend ist die Gefährdungshaftung, dass besagt, nur, da Sie ein Betreiber oder Besitzer eines Tieres oder einer Sache sind, von dem eine deutlich höhere Bedrohung ausgeht, haften Sie für alle Schäden, die durch diese Tiere oder Sachen stattfinden. Hier sind die herkömmlichen Fälle:

  • Haustiere, die dem Beruf, der Erwerbstätigkeit oder dem Unterhalt dienen (z.B. Hund des Schäfers, Wachhund etc.)
  • Kraftfahrzeug (geregelt im Pflichtversicherungsgesetz)
  • Haustiere (geregelt im § 833 BGB) – hierbei lediglich mit der Ausnahme

Bei der Gefährdungshaftung wird währenddessen die Beweislast umgekehrt. Das meint, der Halter des Tieres muss untermauern, dass der Leidtragende den Schaden eigens hervorgerufen hat. Ist dieser dazu nicht deutlich nicht fähig, haftet er in vollem Umfang.

Was ist der Zweck einer Haftpflichtversicherung?

Absicht der typischen Haftpflichtversicherung ist es erst einmal, den Schadenersatz zu erbringen, welcher seitens des Geschädigtens von der dem Schadensverursacher beansprucht wird. So muss beispielshalber die Haftpflichtversicherung des Kraftfahrzeuges für die Instandsetzung am gegnerischen Kraftfahrzeug aufkommen, falls jemand mit ihrem Personenkraftwagen einen Schaden am Fahrzeug eines Außenstehenden leichtfertig begeht hat. Das besteht sowohl bei leichter als auch bei grober Fahrlässigkeit – dass keine Haftpflichtversicherung dafür in Leistung tritt, falls man einen Schaden geplant hervorruft, sollte den meisten bewusst sein. Zudem stellt die Berufshaftpflichtversicherung auch eine Art passive Rechtsschutzversicherung dar. Das heißt, abgesehen von dem Aufwand von Schadenersatz besteht die Funktion der Haftpflichtversicherung darin die Erhebungen, die gegen den Versicherten aufstellt werden werden, auf Ihre Rechtmäßigkeit und der Schadenshöhe nach zu analysieren und die Ansprüche eventuell abzuwenden, insofern sie überhöht oder unrechtmäßig sind. Wenn eine Klärung vor Gericht relevant ist, sollte der Versicherer hier im Namen des Versicherten in Kraft treten. Diese ist ebenfalls das Hauptargument dafür, dass der Verursacher in einem Schadensfall keinesfalls unüberlegt ein Schuldanerkenntnis abgeben sollte, da dies dem Haftpflichtversicherer eine spätere Schadenabwehr beeinträchtigt oder unmöglich gestaltet.

Inhalte der Berufshaftpflichtversicherung für Psychotherapie

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass auf dieser Seite über den Versicherungsschutz der Berufshaftpflichtversicherung für bei der Continentale Versicherung berichtet wird und daher der Versicherungsschutz anderer Gesellschaften inhaltlich und beitragsmäßig differenzieren kann.

Im Allgemeinen

Im Wesentlichen wird der Berufshaftpflichtversicherung für bei der Continentale Versicherung nur nach der der Art der Berufsausübung differenziert. So ist die Bonus für einen Praktiker, welcher wie ein invasiv untersucht, minimal höher als die Bezahlung, den ein für Psychotherapie investieren muss, da er eben keine Spritzen verteilt oder beispielshalber keine chiropraktischen Eingriffe am Patienten vorzunehmen hat. Sieht man von dem Beitragsunterschied ab, ist der Versicherungsschutz der Berufshaftpflichtversicherung der Continentale für jeden einheitlich eingeteilt.

Ordnung der Berufshaftpflichtversicherung

Der Versicherungsschutz für die Berufsgruppe bezieht sich auf die folgenden drei Hauptbereiche, die im Anschluss jeweils kurz erklärt und mit Schadenbeispielen anschaulicher dargestellt und beschrieben werden.

  1. Die Haftpflichtversicherung des privaten Tierhalters (bis zu 2 Hunde)
  2. Die Berufshaftpflichtversicherung des Behandelndens (wie z.B. Heilpraktiker)
  3. Die Privathaftpflichtversicherung des Versicherten und seiner Familie

Die Berufshaftpflichtversicherung

Aus diesem Bereich heraus sind jegliche beruflichen Tätigkeiten demnach der bei uns versicherten Berufsgruppe geschützt. Das schließt Verletzungen an Menschen (bei Tierheilpraktiker Tieren) , die Sie in Behandlung haben, allerdings auch Schäden, die beispielsweise hiermit hervorgerufen werden, dass Sie Ihrer so genannten Verkehrssicherungspflicht nicht Genüge tun (Beispiel: Patient rutscht vor der Praxistüre des Psychotherapeuten aus, weil Sie nicht Schnee geräumt haben). Zusätzlich ist desgleichen die Tatsache der Berufshaftpflichtversicherung, sofern der Psychotherapie beim Hausbesuch seines Patienten unbeabsichtigt etwas demoliert. Obendrein gilt auch bei der Beschäftigung als Lehrer an deutschen Schulen sowie Hochschulen und beim Vortragen von Seminaren als geschützt.

berufliche Risiken / Schadensbeispiele eines eines Psychotherapeuten

Psychotherapie zerstört antike Blumenvase in Konstanz

Im Rahmen einer Psyochotherapie berät eine Kundin in deren Räumen in Konstanz. Beim Ausziehen seiner Jacke, stößt der Pyschotherapeut eine teure Blumenvase um, welche irreparabel zerbricht. Die Kundin macht Schadenersatzansprüche nach § 823 BGB geltend. Auch hier ist der Psychotherapeut zum Ersatz verpflichtet. Übrigens, wenn unberechtigte Ansprüche gegen den Psychotherapeut gestellt werden, wehrt die Berufshaftpflichtversicherung der Continentale diese ab und führt gegebenenfalls auch den Prozess durch.

Berufshaftpflichtversicherung schützt vor Existenzverlust

Ein Patient/Kunde der Sie in Ihren Räumen besucht, kommt in Ihren Räumen auf einem frisch gewischten Boden zu Fall und bricht sich das Handgelenk. Aufgrund einer Verletzung der Verkehrssicherungspflicht, die Sie als Pflicht haben, macht der Kunde Sie für den Personenschaden und hervorgerufenen Verdienstunfall haftbar. Ihre Berufshaftpflichtversicherung überprüft die befugten Anrechte des Patienten/Kunden und befriedigt diese. Sofernnicht berechtigte Anrechte gegen Sie gestellt werden, wendet Ihre Berufshaftpflichtversicherung die Ansprüche ab und führt gegebenenfalls das Gerichtsverfahren in Ihrem Namen.

Psychotherapie selbst als Dozent versichert

Sie geben ein Seminar auf einer Informationsveranstaltung in einer Volkshochschule oder einem anderweitigen öffentlichen Gebäude. Dabei fallen Sie über das Kabel des Beamers (fremdes Eigentum), welcher zu Boden fällt und in eine Menge Teile zerbricht. Dabei bekommt eine Seminarteilnehmerin einen heißen Glassplitter direkt ins Auge und muss unverzüglich ins Krankenhaus. Es werden Anrechte aufgrund des verursachten Sachschadens (Beamer) und Personenschadens gegen Sie gestellt. Ihre abgeschlossene Berufshaftpflichtversicherung überprüft die rechtsmäßigen Anrechte stellt diese. Sofern ungerechtfertigte Anrechte gegen Sie gestellt werden, wendet Ihre Berufshaftpflichtversicherung diese ab und führt bei Bedarf auch das Gerichtsverfahren in Ihrem Namen.