frau

Berufshaftpflichtversicherung als Psychotherapeut

Wir versichern die Berufshaftpflicht von Psychotherapeuten

Als Psychotherapeut gehört die Berufshaftpflichtversicherung zu den wichtigsten gewerblichen Versicherungen. Die Continentale Versicherung ist seit vielen Jahren als namhafter Versicherungspartner in allen Heilberufen bekannt. Es bestehen zahlreiche Kooperationsvereinbarungen mit Berufsverbänden und Ausbildungsstätten, auch von Psychotherapeuten. Eine Auswahl verschiedener Tarifvarianten bietet für jedes individuelle Anspruchsprofil eine passende Lösung.

Mit einem leistungsstarken Versicherungspartner an der Seite und einer speziell für Sie als Psychotherapeut designte Vertragsausgestaltung können Sie sich ganz darauf konzentrieren, worauf es Ihnen wirklich ankommt: Ihre Patienten.

Auszeichnung

Continentale Berufshaftpflichtversicherung

4,84 von 5
aus 51 Bewertungen

  • Tarif 1
  • 98,00
    netto/Jahr=116,62 Euro brutto/Jahr
  • 3 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 2
    Meistgewählter Tarif!
  • 120,00
    netto/Jahr= 142,80 Euro brutto/Jahr
  • 3 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 3 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 3
  • 145,00
    netto/Jahr= 172,55 Euro brutto/Jahr
  • 5 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 5 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung

Berufshaftpflichtversicherung für Heilpraktiker für Psychotherapie online in 3 Minuten

Anrede

Vorname

Nachname

Geburtsdatum

Tarif:

Beruf *)

Telefon

Email *)

gewünschte Zustellungsart:

Straße

PLZ

Ort

Hier können Sie Ihre Nachricht eingeben:

captcha

Informationen zum Psychotherapeuten

Haftpflichtschutz für Psychotherapeuten

Die berufliche Haftpflichtversicherung ist speziell für Psychotherapeuten unerlässlich: schnell kann eine fehlerhafte Therapie oder eine simple Fahrlässigkeit Haftpflichtansprüche in Höhe mehrerer tausend Euro nach sich ziehen. Eine leistungsstarke und passgenaue berufliche Haftpflichtpolice überträgt das Haftungsrisiko fahrlässigen Verhaltens im beruflichen Bereich komplett an den Versicherer. Dieser elementare Versicherungsschutz deckt grundsätzlich immer Sach-, Personen- und Vermögensschäden ab.

Schutz für alle Therapie- und Behandlungsarten

Gerade Psychotherapeuten wenden in Ihrer täglichen Arbeit mitunter ergänzende Therapieformen wie z.B. Gestalttherapien, Klangtherapien oder ähnliches an. Eine Abgrenzung im Versicherungsschutz ist bei vielen Anbietern am Markt häufig nur schwer möglich. So entsteht ein Risiko für den Versicherten.

Die Berufshaftpflichtversicherung der Continentale ermöglicht es jedem Therapeuten ein breites Spektrum an Therapiearten beitragsfrei mitzuversichern und sorgt so für größtmögliche Sicherheit bei jedem Therapeuten.

Zudem gelten angestellte Therapeuten immer als beitragsfrei mitversichert.

Bei Praxisgemeinschaften gewährt die Continentale einen Preisnachlass in Höhe von 20%.

Psychotherapeut und weiteres?

Sollten Sie nicht nur Psychotherapeut, sondern zusätzlich auch Ergotherapeut und / oder Tanztherapeut sein, so können diese Tätigkeitsbereiche und Zusatzrisiken bei der Continentale Versicherung beitragsneutral in Ihrer Berufshaftpflichtversicherung für Psychotherapeuten mitversichern.

Schnell und unkompliziert versichert

Nach Eingang Ihrer Daten per Email, über unser Kontaktformular oder per Telefon erhalten Sie binnen 24 h ein persönliches Angebot per Email. Sollten Sie den Postversand bevorzugen, erfolgt der Versand bei uns binnen 24 h.

Mit dem Angebot erhalten Sie einen Aufnahmeantrag, den wir weitestgehend für Sie vorbereitet haben.

Den bearbeiteten Antrag können Sie dann per Email, Fax oder Post an uns zurücksenden. Ab Eingang Ihres Antrags bei uns, tritt der Versicherungsschutz (frühestens) in Kraft. Binnen weniger Tage erhalten Sie dann Ihre Versicherungspolice per Post.

Erweiterungsmöglichkeiten

Für den Fall, dass Sie als Psychotherapeut Ihre Praxisräume gegen die Gefahren Feuer, Einbruch, Leitungswasser und Sturm versichern möchten, können wir Ihnen ein passgenaues Angebot machen. Sie profitieren hierbei von einem 10%igen Bündelnachlass, wenn Sie die Berufshaftpflichtversicherung mit einer Geschäftsinhaltsversicherung koppeln.

Beruf Psychotherapeut

Der Psychotherapeut/die Psychotherapeutin befasst sich mit seelischen und psychosomatischen Problemen: ob Essstörung, Depression, eine besondere Druck- oder Konfliktsituation im Beruf, in der Ehe, bei der Kindererziehung oder ein Suchtproblem – bei all diesen Problemen kann die psychotherapeutische Hilfe viel bewegen.

Ausbildung Psychotherapeut

Die Ausbildung ist lang und beginnt mit einem Hochschulstudium in klinischer Psychologie, Psychiatrie oder Pädagogik/Sozialarbeit (für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen). Nach Studienabschluss folgt eine dreijährige Vollzeit- oder eine fünfjährige Teilzeitausbildung, während der ein Schwerpunkttherapieverfahren gelernt werden soll, in der Regel sind es analytische, tiefenpsychologische oder verhaltenspsychologische Therapieausrichtungen. Der Abschluss der Ausbildung ist dann die staatliche Zulassung – Approbation. Zusätzlich notwendig ist oft auch eine Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung, um Patienten auf Krankenschein behandeln und mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen zu können.