Tipps vom Experten

Sollten Sie Ihre podologische Praxis nicht alleine, sondern gemeinsam mit einem Partner betreiben, können Sie bei der Continentale von einem 20%igen Betragsnachlass profitieren, wenn beide Inhaber in einer Police versichert werden.

Um Ihre Geschäftsausstattung gegen Gefahren wie zum Beispiel Feuer, Einbruch oder Leistungswasser zu versichern, benötigen Sie eine Geschäftsinhaltsversicherung. Diese kann mit der Hausratversicherung im privaten Bereich verglichen werden. Hier ist aber zusätzlich auch noch eine Betriebsausfallversicherung enthalten. Diese ersetzt Ihnen den Umsatzausfall, wenn Ihre Räumlichkeiten nach z.B. einem Feuer- oder Leitungswasserschaden vorübergehend nicht benutzbar sind, weil sie saniert werden müssen.

Bei Bündelung von Haftplicht-und Inhaltsversicherung gewährt die Continentale einen Beitragsnachlass in Höhe von 10% auf beide Produkte.

Ihr angestelltes Personal – auch Minijobber – sind automatisch bei Ihnen mitversichert. Hierfür wird auch kein Mehrbeitrag fällig.