Unsere drei Tarif im Überblick

Vorab sei so viel gesagt, dass alle drei hier näher beleuchteten Tarife die beruflichen Haftpflichtrisiken eines NLP-Beraters im vollen Umfang absichern. Die Unterschiede liegen nur im Bereich der maximalen Deckungssumme und in den Ergänzungsbausteinen im Bereich der privaten Haftpflichtrisiken.

Im Tarif 1 wird das Berufshaftpflichtrisiko solo versichert. Bei einer Deckungssumme von 3 Mio. € liegt der zu zahlende Jahresbeitrag bei 98 € zzgl. Versicherungssteuer. Der Bruttobeitrag liegt somit bei 116,62 € p.a..

Unser aktuell meistgewählte Tarif ist der Tarif 2. Hier wurde zum beruflichen noch der private Haftpflichtschutz ergänzt. Versichert ist die Familie des Hauptversicherten und sogar noch bis zu zwei Hunde, sofern es keine Kampfhunde sind. Der Jahresbeitrag liegt hier mit 120 € netto im Jahr(142,80 € brutto) nur geringfügig über dem Tarif 1. Für diesen geringen Differenzbetrag kann man nirgendwo in Deutschland privaten Haftpflichtschutz kaufen. Und wenn man die Hunde mit berücksichtigt gilt dies erst recht.

Der Tarif 3 ist unser Top-Tarif. Die Deckungssumme liegt hier bei 5 Mio. € für Personen und Sachschäden. Zudem versichert ist (neben dem kompletten Umfang des Tarifs 2) eine Forderungsausfallversicherung im privaten Bereich. Eine solche versichert Sie, wenn Sie selber Geschädigter eines Haftpflichtschadens werden, der Schädiger aber weder eine Privathaftpflichtversicherung noch ausreichend Geld hat, um den von ihm verursachten Schaden zu begleichen. Ihre Forderung fällt hier also aus, und die Forderungsausfallversicherung springt ein.