Erläuterung zur Versicherungsperiode

Sie benötigen adäquate Informationen über Versicherungsperiode. Wir haben sehr viel Erfahrung über Versicherungen und wollen Ihnen daher im Folgenden das Wichtigste über Versicherungsperiode erklären. .

Was versteht man unter Versicherungsperiode?

Unter Versicherungsperiode versteht sich ein Zeitraum, für den eine Versicherungsprämie berechnet wird. In der Regel handelt es sich um ein Jahr auch wenn der Versicherungsnehmer die Prämie nicht jährlich sondern monatlich oder halbjährlich bezahlt. Eine Kündigung eines auf unbestimmte Zeit geschlossenen Versicherungsvertrages kann zudem von beiden Vertragsparteien (Versicherungsnehmer und -geber) nur für den bzw. zum Schluss der laufenden Versicherungsperiode gekündigt werden.

Versicherungsperiode

Bei einigen Versicherungen gilt das Kalenderjahr als Versicherungsperiode, so dass für das erste Beitragsjahr eine anteilige Berechnung der Versicherungsprämie erfolgt. In vielen Versicherungsverträgen ist geregelt, dass gewünschte Änderungen immer zu Beginn einer Versicherungsperiode gültig werden, diese Regel bezieht sich auch auf vereinbarte Dynamisierungen. Die gesetztliche Regelung bezüglich der Versicherungsperiode findet sich im neunten Pragraphen des Versicherungsvertragsgesetzes.

Berufshaftpflichtversicherung und vieles mehr

Wir sind auf die Berufshaftpflichtversicherung konzentriert und bieten Ihnen mit unserem umfangreichen Lexikon praktische Auskünfte. Neben Begriffen wie Versicherungsperiode informieren wir Sie auch beispielsweise über Versicherungsombudsmann oder Versicherungspflicht.