Hinweise über Versicherungsbeginn

Sie recherchieren exakte Informationen über Versicherungsbeginn, doch haben bisher nicht das Richtige gefunden? Wir wollen Ihnen hier im Folgenden nun das Wichtigste über Versicherungsbeginn optimal erläutern. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit auch persönlich zur Verfügung. .

Wie definiert sich Versicherungsbeginn?

In der Regel startet der Versicherungsschutz nach Annahme des Antrages durch das Unternehmen und Zahlung des ersten Beitrages, frühestens zu dem im Versicherungsschein vereinbarten Versicherungsbeginn. Der Begriff Versicherungsbeginn ist nicht eindeutig und kann drei verschiedene Zeitpunkte im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Versicherungsvertrages bezeichnen, die näher als formeller Versicherungsbeginn, materieller Versicherungsbeginn oder technischer Versicherungsbeginn unterschieden werden.

Materielle Versicherungsbeginn

Der materielle Versicherungsbeginn bezeichnet den Zeitpunkt, an dem die Leistungspflicht Ihrer Versicherung beginnt. Wenn Wartezeiten zu erfüllen sind, beginnt die Leistungspflicht mit Ablauf der Wartezeit.

Formeller Beginn:

Zustandekommen des Vertrages, z.B. durch Zusendung oder Aushändigung des Versicherungsscheins.

Technischer Beginn:

Beginn der Prämienzahlungspflicht des Versicherungsnehmers. Dies ist in der Regel ebenfalls der im Versicherungsschein ausgewiesene Zeitpunkt.

Alles über die Berufshaftpflichtversicherung

Wir von der Continentale sind auf die Berufshaftpflichtversicherung fokussiert und bieten Ihnen mit unserem sorgfältig ausgearbeiteten Lexikon wertvolle Infos. Neben Begriffen wie Versicherungsbeginn informieren wir Sie auch beispielsweise über Versicherungsaufsichtsgesetz oder Versicherungsbeitrag. Wir hoffen Ihnen geholfen zu haben.