Wir informieren über Vermögenswirksame Leistung

Sie recherchieren Informationen über Vermögenswirksame Leistung? Wir sind Versicherungsspezialisten und wollen Ihnen daher im Folgenden das Wichtigste über Vermögenswirksame Leistung erläutern. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Was ist eine Vermögenswirksame Leistung?

Unter Vermögenswirksame Leistung versteht sich eine Geldleistungen im Sinn des § 2 VermBG, die der Arbeitgeber für den Arbeitnehmer anlegt. Diese Geldleistungen können auch für den Ehegatten, die Kinder oder die Eltern des Abeitnehmers angelegt werden (§ 3 VermBG).

Vermögenswirksame Leistungen in verschiedene Anlageformen

Vermögenswirksame Leistungen können in verschiedene Anlageformen für die persönliche Altersvorsorge eingezahlt werden. Im Vordergrund stehen dabei Bausparverträge und Aktienfonds, denn diese Sparanlagen werden vom Staat besonders gefördert (Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie). Die Rendite und die günstigsten Angebote können Sie mit dem Bauspar-Berater schnell ermitteln. Die Einkommensgrenzen für die Gewährung der Zulagen sind zwar gering. Da es sich aber um das zu versteuernde Einkommen nach Abzug von Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen, Kinderfreibeträge usw. handelt, kommt doch eine beträchtliche Zahl von Arbeitnehmern in den Genuss dieser Zulagen.

Wir informieren über Berufshaftpflichtversicherung

Mit mehr als einhundert Jahren Erfahrung sind wir auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert und bieten Ihnen mit unserem Lexikon solide Informationen. Neben Begriffen wie Vermögenswirksame Leistung informieren wir Sie auch beispielsweise über Vermögensschaden oder Verpfändung. Wir freuen uns auf Sie.