Wichtige Informationen zu Überversicherung

Sie brauchen exakte Informationen über Überversicherung? Wir haben viele Erfahrungen über Versicherungen und wollen Ihnen daher das Wichtigste über Überversicherung neutral informieren. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit auch persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie.

Wie lautet die Erläuterung von Überversicherung?

Unter Überversicherung versteht sich, wenn die Versicherungssumme höher als der Wert der versicherten Sache ist. Gemäß § 55 VVG (Gesetz über den Versicherungsvertrag) ist es dem Versicherungsunternehmen aufgrund des Bereicherungsverbotes nicht möglich, mehr als den eigentlichen Schaden zu ersetzen. Aus diesem Grund hat das Versicherungsunternehmen sowie der Versicherungsnehmer bei einer Überversicherung das Recht auf sofortige Herabsetzung von Versicherungssumme und Prämie. Ist die Überversicherung auf einen strafbaren Hintergrund zurückzuführen, ist der Vertrag von Anfang an hinfällig (so als hätte er nie bestanden).

Einen rechtswidrigen Vermögensvorteil

Schließt der Versicherungsnehmer den Vertrag in der Absicht, sich aus der Überversicherung einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, ist der Vertrag nichtig. Dem Versicherer steht die Prämie bis zu dem Zeitpunkt zu, zu dem er von den die Nichtigkeit begründenden Umständen Kenntnis erlangt.

Übersteigen der Versicherungssumme

Übersteigt die Versicherungssumme den Wert des versicherten Interesses (Versicherungswert) erheblich, kann jede Vertragspartei verlangen, dass die Versicherungssumme zur Beseitigung der Überversicherung unter verhältnismäßiger Minderung der Prämie mit sofortiger Wirkung herabgesetzt wird.

Alles über die Berufshaftpflichtversicherung

Die Continentale ist auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert und bieten Ihnen mit unserem profunden Lexikon praktische Ratschläge. Neben Begriffen wie Überversicherung informieren wir Sie auch beispielsweise über Überspannungsschaden oder Umtauschrecht. Gerne sind wir auch persönlich für Sie da.