Wir erläutern Tarifvergleich

Sie suchen detaillierte Informationen über Tarifvergleich, doch haben bisher nicht das richtige finden können? Wir wollen über Tarifvergleich berichten. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. .

Wie lautet die Definition von Tarifvergleich?

Der Vergleich selbst ist nicht gesetzlich geregelt. Es beinhaltet nur die Definition des Vergleichs und eine gesetzlich geregelte Unwirksamkeit. Ausgeschlossen ist der Vergleichsschluss über streitige Sachverhalte, die nicht der Dispositionsbefugnis der Parteien unterliegen (z.B. Sorgerecht für gemeinsames Kind). Der Vergleich ist grundsätzlich nicht formbedürftig, er kann formlos abgeschlossen werden.

Tarifvergleich Grundfähigkeitsversicherung

Als eine Grundfähigkeitsversicherung bezeichnet man eine Risikoversicherung, die eine Rente im Falle schwerer körperlicher Einschränkungen zahlt. Die Versicherung leistet auch dann, wenn der Betroffene weiterarbeitet. Die Grundfähigkeiten, die eingeschränkt sein müssen, sind genau definiert. Die Versicherung definiert menschliche Fähigkeiten, die bei Nichtausübung zu einer Leistung führen. Meist sind diese gestaffelt in zwei Kategorien, die sich nach der Schwere des Verlustes ausrichten. So leistet ein Versicherer z.B., wenn Fähigkeiten der ersten Kategorie (sehen oder sprechen) verloren gehen bzw. diese nicht mehr ausgeübt werden können. Die Leistung erfolgt bereits, wenn eine dieser Fähigkeiten betroffen ist. Verliert eine Person Fähigkeiten aus der zweiten Kategorie, müssen regelmäßig mehrere Fähigkeiten kumulativ nicht mehr ausübbar sein.

Mehr als nur Berufshaftpflichtversicherung

Die Versicherungsgruppe Continentale ist auf die Berufshaftpflichtversicherung konzentriert und bieten Ihnen mit unserem profunden Lexikon profunde Tipps. Neben Begriffen wie Tarifvergleich informieren wir Sie auch beispielsweise über Tarifbestimmungen oder Tarifzone.