Das Wichtigste zur Sport-Haftpflichtversicherung

Sie suchen wichtige Informationen über Sport-Haftpflichtversicherung? Wir haben profunde Erfahrungen über Versicherungen und wollen Ihnen daher im Folgenden das Wichtigste über Sport-Haftpflichtversicherung bestmöglich berichten.

Was versteht man unter Sport-Haftpflichtversicherung?

Eine Sport-Haftpflichtversicherung ist eine spezielle Haftpflichtversicherung für Sporttreibende und dient der Absicherung gegen Ersatzansprüche Dritter aus Schäden, welche der Versicherungsnehmer während der Ausübung einer Sportart verursacht hat.

Zusätzliche Information zur Sport-Haftpflichtversicherung

Eine Sport-Haftpflichtversicherung ist eine spezielle Haftpflichtversicherung für Sporttreibende und dient der Absicherung gegen Ersatzansprüche Dritter aus Schäden, welche der Versicherungsnehmer während der Ausübung einer Sportart verursacht hat. Eine allgemeine Privathaftpflichtversicherung schützt einen Versicherungsnehmer auch gegen Haftpflichtansprüche, welche bei der Ausübung verschiedener Sportarten in der Freizeit entstanden sind. Allerdings sind bei dieser Versicherung einige Sportarten, wie z.B. viele Outdoor- und Wassersportarten, aus dem Versicherungsschutz ausgeschlossen. Eine Sport-Haftpflichtversicherung umfasst dagegen die gängigsten Sportarten und versichert meist auch Extremsportarten. Je nach Versicherungsunternehmen können mit einer Sport-Haftpflichtversicherung insbesondere Freizeitsportarten, wie z.B. Mountainbiken, Surfen, Skifahren, Tennis oder Fußball, abgesichert werden. Jedoch ist der Versicherungsschutz gewöhnlich auf die Ausübung der Sportart in der Freizeit beschränkt, bei einigen Sportarten ist je nach Versicherungsunternehmen allerdings auch eine Teilnahme an freizeitmäßigen Wettkämpfen eingeschlossen. Die Sport-Haftpflichtversicherung ersetzt durch den Versicherungsnehmer verursachte Personen- und Sachschäden bis zur vereinbarten Versicherungssumme. Werden Schadenersatzforderungen gegen den Versicherungsnehmer erhoben, übernimmt die Sport-Haftpflichtversicherung im Versicherungsfall die Prüfung der Anspruchberechtigung. Bei berechtigten Ansprüchen leistet die Versicherung eine entsprechende Entschädigung bis maximal zur vereinbarten Deckungssumme. Zudem wehrt die Versicherung unberechtigte Forderungen ab.

Informationen zur Berufshaftpflichtversicherung

Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung sind wir auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert und bieten Ihnen mit unserem sorgfältig ausgearbeiteten Lexikon praktische Tipps. Neben Begriffen wie Sport-Haftpflichtversicherung informieren wir Sie auch beispielsweise über Sparerfreibertrag oder Stehlgutliste.