Das Wichtigste zur Risikozuschlag

Sie benötigen adäquate Informationen über Risikozuschlag, doch haben bisher nicht das richtige finden können? Wir haben sehr viel Erfahrung über Versicherungen und wollen Ihnen daher im Folgenden das Wichtigste über Risikozuschlag optimal erklären. Wir freuen uns auf Sie.

Wie lautet die Definition von Risikozuschlag?

Der Risikozuschlag wird von den privaten Krankenkassen erhoben, um sich gegen die höheren Risiken von Vorerkrankungen abzusichern. Wenn der Zuschlag zum Normaltarif die künftigen Behandlungskosten nicht annähernd decken kann, wird die Mitgliedschaft verweigert. Durch einen Risikozuschlag erhöht sich die jeweilige Prämie für die Versicherung für den Versicherten. Die Versicherung versucht durch den Risikozuschlag, ein erhöhtes Risiko, das beim jeweiligen Versicherten auftritt, zu kompensieren.

Weitere Informationen zum Risikozuschlag

Der Risikozuschlag findet in der Personenversicherung und in der Sachversicherung Anwendung. In der Personenversicherung prüft der Versicherer schon bei Antragstellung ob der gesundheitliche Zustand der zu versichernden Person normal ist oder ob durch ein erhöhtes /Risko/ ein Risikozuschlag erhoben wird. Ein vom Versicherer verlangter bzw. angebotener Risikozuschlag, muss vom Versicherungsnehmer nochmals unterzeichnet werden, sofern er das Angebot des Versicherers annehmen möchte. Die Dauer des vereinbarten Zuschlages hängt in der Regel von der Art des erhöhten Risikos (z. b. der Vorerkrankung) ab. Unterschieden wird zwischen dem dauerhaften Risikozuschlag und dem zeitlich begrenzten Risikozuschlag. Fällt im Laufe der Zeit die Begründung eines Risikozuschlages fort, so kann beantragt werden, diesen dauerhaft entfallen zu lassen. Dazu sind vom Versicherungsnehmer schriftliche Nachweise einzureichen. Zur Sachversicherung werden Risikozuschläge oftmals schon bei Antragsstellung einkalkuliert. Ergeben sich im Laufe der Versicherungszeit Gefahrerhöhungen, so muss der Versicherungsnehmer diese dem Versicherer mitteilen. Der Versicherer entscheidet dann, ob ein Risikozuschlag notwendig ist.

Weiteres zur Berufshaftpflichtversicherung

Die Continentale bietet sehr gute Versicherungsprodukte und ist auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert und stellt Ihnen mit sorgfältig ausgearbeitetem Lexikon wertvolle Ratschläge zur Verfügung. Neben Begriffen wie Risikozuschlag informieren wir Sie auch beispielsweise über Risikoversicherung oder Rueckdatierung.