Wir berichten über Rentengarantie

Sie suchen notwendige Informationen über Rentengarantie, sind aber mit den bisherigen Ergebnissen nicht ganz zufrieden? Aufgrund unser umfangreichenErfahrungen über Versicherungen wollen wir Ihnen im Folgenden das Wichtigste über Rentengarantie ideal berichten. Wir freuen uns auf Sie.

Wie ist die Begriffserklärung von Rentengarantie?

Eine Rentengarantie muss vertraglich vereinbart werden. Üblich sind Rentengarantiezeiten von fünf oder zehn Jahren. Die Leibrente fließt dann an die Hinterbliebenen. Wer beispielsweise acht Jahre nach Beginn seiner privaten Rentenzahlungen stirbt und zehn Jahre Garantie vereinbart hatte, beglückt die Erben mit zwei Jahren weiterer Rente. Waren nur fünf Jahre Garantie vereinbart, gehen die Erben leer aus.

Weitere Informationen zur Rentengarantie

20 Millionen Rentner freuen sich: Die Bundesregierung hat ihnen eine Rentengarantie gegeben. Auch wenn die Löhne sinken, sollen die Renten stabil bleiben. Die Rentengarantie verhindert Kürzungen. Die Bundesregierung hat beschlossen, eine erweiterte Rentenschutzklausel in das Vierte Sozialgesetzbuch aufzunehmen. Ihr Inhalt: In Zukunft sind die Altersbezüge nicht mehr unmittelbar an die Entwicklung der Lohn- und Gehaltssumme gebunden. Sinken die Löhne und Gehälter in Deutschland, bleiben die Rentner von entsprechenden Kürzungen verschont, wie sie das bisherige System vorgesehen hat. Das verspricht die Rentengarantie.

Informationen zur Berufshaftpflichtversicherung

Die Versicherungsgruppe Continentale ist auf die Berufshaftpflichtversicherung fokussiert und bieten Ihnen mit dem profunden Lexikon solide Infos. Neben Begriffen wie Rentengarantie informieren wir Sie auch beispielsweise über Rentenfinanzierung oder Rentenversicherung.