Nähere Informationen über Rechtsschutzversicherung Leistungsarten

Sie brauchen Informationen über Rechtsschutzversicherung Leistungsarten? Wir wollen Ihnen das Wichtigste über Rechtsschutzversicherung Leistungsarten bestmöglich erläutern. Wir freuen uns auf Sie.

Was sind Rechtsschutzversicherung Leistungsarten?

Eine Rechtsschutzversicherung umfasst nicht alle rechtlichen Risiken, die den Versicherungsnehmer treffen können. Vielmehr umfasst der Rechtsschutzversicherungsvertrag regelmäßiig nur bestimmte Versicherungsarten, also bestimmte Lebensbereiche oder Rechtsbereiche, in denen Versicherungsschutz gewährt wird. In einigen Bereichen ist sogar der Versicherungsschutz durch eine Rechtsschutzversicherung generell ausgeschlossen.

Die Leistungsarten der Rechtsschutzversicherung

+ Schadenersatz-Rechtschutz: Wenn Sie Schadenersatz-Ansprüche an Dritte bei Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, beispielsweise infolge eines Unfalls haben. Wichtig für eine Leistung ist, dass die Ansprüche nicht durch eine Vertragsverletzung entstanden sind oder auf einer Verletzung dinglichen Rechts im Zusammenhang mit Grundstücken oder Gebäuden oder auch Teilen davon.

+ Arbeitsrechtsschutz: Wenn Sie aus Arbeitsverhältnissen oder aus Dienstverhältnissen bei öffentlich-rechtlichen Dienstherren Ihre rechtlichen Interessen wahrnehmen müssen, beispielsweise in einem Kündigungsschutzverfahren oder bei versorgungsrechtlichen Ansprüchen.

+ Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz: Für den Fall, dass Sie Ihre rechtlichen Interessen in Ihrer Eigenschaft als Mieter oder Vermieter wahren müssen, die sich aus Miet- und Pachtverhältnissen oder anderen Nutzungsverhältnissen und dinglichen Rechten zusammensetzen, die im Zusammenhang mit Grundstücken und Gebäuden stehen.

+ Rechtsschutz für Vertrags- und Sachenrecht: Wenn es bei privatrechtlichen Verträgen zu Unstimmigkeiten kommt, wie beispielsweise bei Garantieleistungen aus Kaufverträgen oder bei abgelehnter Schadenregulierung aus Versicherungsverträgen, sofern nicht Versicherungsschutz nach den der vier Leistungsarten besteht.

+ Steuer-Rechtsschutz: Wenn Sie zum Beispiel aufgrund eines falschen Steuerbescheides einen Einspruch, oder wegen eines abgabenrechtlichen Bescheids Widerspruch eingelegt haben und die Angelegenheit vor einem deutschen Finanz- oder Verwaltungsgericht zur Verhandlung kommt.

+ Sozialgerichts-Rechtsschutz: Sofern Sie Ihre rechtlichen Interessen vor einem deutschen Sozialgericht wahren müssen, wenn es beispielsweise um strittige Entscheidungen mit einem Träger der Sozialversicherung geht, mit der Arbeitsagentur in Fragen der Grundsicherung bei der Arbeitssuche oder anderen sozialen Angelegenheiten.

+ Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen: Wenn vor Verwaltungsbehörden oder -gerichten verkehrsrechtliche Angelegenheiten wie beispielsweise Führerscheinentzug oder das Führen eines Fahrtenbuchs geklärt werden müssen.

+ Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz: Für den Fall, dass Sie sich gegen Vorwürfe in Disziplinar- oder Standesrechtsverfahren verteidigen müssen.

+ Straf-Rechtsschutz: Für den Fall, dass Sie sich gegen die Vorwürfe von fahrlässigen verkehrsrechtlichen Vergehen rechtfertigen müssen. Dazu kann beispielsweise eine Trunkenheitsfahrt zählen. Oder wenn Ihnen andere fahrlässige Vergehen zur Last gelegt werden. Versicherungsschutz besteht aber nur in dem Fall, dass es sich nicht um ein vorsätzliches Vergehen handelt.

+ Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz: Falls Sie sich zur Wehr setzen müssen, weil Ihnen vorgeworfen wird, Ordnungswidrigkeiten begangen zu haben. Dabei kann es sich zum Beispiel um angeblich überhöhte Geschwindigkeit handeln und Sie legen Einspruch gegen einen Bussgeldbescheid ein.

+ Beratungs-Rechtsschutz im Familien, Lebenspartner- und Erbrecht: In der Regel besteht der Versicherungsschutz nur für einen Rat oder Auskunft bei einem in Deutschland zugelassenen Rechtanwalt für diese Fachrichtung, sofern sie nicht mit einer anderen gebührenpflichtigen Tätigkeit des Anwalts in Zusammenhang stehen. Wobei das letztlich von der Vereinbarung zwischen Versicherer und Versicherungsnehmer abhängig ist.

Berufshaftpflichtversicherung und mehr

Die Continentale ist auf die Berufshaftpflichtversicherung konzentriert und bietet Ihnen mit sorgfältig ausgearbeitetem Lexikon umfangreiche Ratschläge. Neben Begriffen wie Rechtsschutzversicherung Leistungsarten informieren wir Sie auch beispielsweise über Rechtsschutzversicherung oder Regionalklassen. Wir freuen uns auf Sie.