Wir informieren über das Thema der Laufzeitänderung

Sie recherchieren detaillierte Informationen über Laufzeitänderung, sind aber mit den bisherigen Ergebnissen nicht ganz zufrieden? Wir haben viele Erfahrungen über Versicherungen und wollen Ihnen daher im Folgenden das Wichtigste über Laufzeitänderung neutral erläutern. Wir freuen uns auf Sie.

Wie erläutert sich der Begriff Laufzeit?

Die Laufzeit definiert das in einem Vertragsverhältnis vorgesehene Zeitfenster, nach dem eine vertragliche Beziehung beendet wird und beide Vertragsparteien ihre Leistungen einstellen. Laufzeiten sind bei der Kapitalanlage in vielerlei Hinsicht von Bedeutung. Auch Versicherungen sind immer mit einem Fälligkeitstermin versehen, an dem das Vertragsguthaben nebst den erwirtschafteten Renditen an den Inhaber der Police ausbezahlt wird. Auch Zertifikate sind in vielen Fällen mit einem Fälligkeitstermin versehen, wobei sich dieser insbesondere bei strukturierten Anlageprodukten finden lässt. Am Ende der Laufzeit wird das Auszahlungsprofil der jeweiligen Produkte ermittelt und der fällige Nennbetrag wird dann an den Inhaber ausgezahlt.

Möglichkeiten zur Laufzeitänderung

Es gibt diverse Möglichkeiten die Laufzeit eines Versicherungsvertrages zu ändern. Zu beachten ist, dass je nach Versicherungssparte nicht alle Punkte möglich sind. Alle Änderungen zu einem Versicherungsvertrag müssen schriftlich vom Versicherungsnehmer angezeigt werden. Möglichkeiten die Laufzeit zu ändern sind:

Beginnverlegung

Wenn ein Versicherter nicht fristgemäß gekündigt und bei einem zweiten Versicherer Versicherungsschutz erhalten hat, kann er die Beginnverlegung für den neuen Vertrag beantragen. Der Beginn des zweiten Vertrages wird in die Zukunft gelegt, bis beim ersten Versicherer rechtmäßig gekündigt wurde.

Laufzeitverkürzung

Der Versicherungsnehmer hat die Möglichkeit eine Laufzeitverkürzung bei Versicherungen vorzunehmen, die aber unter Umständen Auswirkungen auf die Höhe der Ablaufleistung, und die Besteuerung der Versicherung hat.

Die Laufzeitverkürzung bewirkt, dass die Versicherungssumme vorzeitig ausgezahlt werden kann, indem die vertragliche Versicherungssumme vorzeitig erreicht wird.

Laufzeitverlängerung

Um weniger Beitrag zu zahlen, kann man die Laufzeit der Lebensversicherung verlängern. In diesem Fall bleibt die Versicherungssumme gleich aber durch die zeitliche Streckung verringern sich die Beiträge.

Rückdatierung

Der Versicherungsnehmer hat die Möglichkeit den Versicherungsbeginn zurückzudatieren, um eine Rückstufung von zum Beispiel Schadenfreiheitsklasse ½ in Schadenfreiheitsklasse 1 zu beschleunigen.

Weiteres über die Berufshaftpflichtversicherung

Mit mehr als einhundert Jahren Erfahrung sind wir auf die Berufshaftpflichtversicherung fokussiert und bieten Ihnen mit dem umfangreichen Lexikon profunde Informationen. Neben Begriffen wie Laufzeitänderung informieren wir Sie auch beispielsweise über Lastschriftverfahren oder Laufzeitrabatt. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten.