Das Wichtigste über Kapitalertragssteuer

Sie brauchen adäquate Informationen über Kapitalertragssteuer, doch haben bisher nicht das richtige finden können? Wir wollen Ihnen im Folgenden nun das Wichtigste über Kapitalertragssteuer ideal informieren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wie ist die Erläuterung von Kapitalertragssteuer?

Unter Kapitalertragssteuer versteht sich eine Erhebungsform der Einkommensteuer. Als Quellensteuer wird die Kapitalertragsteuer – wenn sie nicht als Abgeltungsteuer ausgestaltet ist – bei der Einkommensteuerveranlagung wie eine Einkommensteuervorauszahlung behandelt. Erträge aus Kapitalvermögen unterliegen in fast allen europäischen Staaten der jeweiligen Einkommensteuer. Die auf die Zinserträge entfallende Einkommensteuer wird von den jeweiligen Finanzbehörden oftmals direkt an der Quelle als prozentualer Abschlag eingefordert. Der Schuldner der Zinserträge (Bank, Versicherung oder Kapitalgesellschaft) ist als Steuerzahler für die korrekte Einbehaltung und Abführung an die Finanzbehörden verantwortlich. Die Kapitalertragssteuer wird nicht erhoben, soweit ein Freistellungsauftrag reicht oder wenn eine Nichtveranlagungsbescheinigung vorliegt. Der Freistellungsauftrag ist dabei an die Höchstbeträge des Sparerfreibetrags gebunden und kann auf verschiedene Bankinstitute verteilt werden.

Kapitalertragssteuer und Versicherung

Die Kapitalertragssteuer wird bei einer kapital- oder fondsgebundenen Lebensversicherung auf die Zinserträge der eingezahlten Beiträge erhoben.

Wenn die Laufzeit mindestens 12 Jahre beträgt und die Beiträge über mindestens fünf Jahre eingezahlt werden, entfällt die Steuer: Vollständig bei Policen, die vor 2005 abgeschlossen wurden, bei neueren nur teilweise. Bei Kündigung der Lebensversicherung nach weniger als 12 Jahren ist keine Befreiung von der Kapitalertragssteuer möglich. In so einem Fall kann es sich lohnen, die Police zu verkaufen, anstatt sie zu kündigen.

Weiteres über die Berufshaftpflichtversicherung

Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung sind wir nicht nur auf verschiedene Versicherungen spezialisiert, sondern vor allen Dingen auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert und bieten Ihnen mit unserem vielfältigen Lexikon solide Hinweise. Neben Begriffen wie Kapitalertragssteuer informieren wir Sie auch beispielsweise über Kapitalertrag oder Kapitalversicherung. Gerne sind wir auch persönlich für Sie da. Wir freuen uns auf Sie.