Informationen zur Gruppenversicherung

Sie brauchen adäquate Informationen über Gruppenversicherung? Wir haben viele Erfahrungen über Versicherungen und wollen Ihnen daher im Folgenden das Wichtigste über Gruppenversicherung bestmöglich informieren. Wir freuen uns auf Sie..

Was ist eine Gruppenversicherung?

In der Gruppenversicherung wird eine Personengruppe in einem gemeinsamen Versicherungsvertrag gegen ein definiertes Risiko versichert. Der Vertragspartner ist dabei immer der Versicherungsnehmer und die Versicherung wird auch von diesem verwaltet. Eine kleine Form der Gruppenversicherung ist zum Beispiel die Familienversicherung in der privaten Krankenversicherung. Größere Varianten von Gruppenversicherungen existieren häufig innerhalb größerer Firmen. Dort schließen viele Unternehmer beispielsweise eine zusätzliche Rentenversicherung oder Unfallversicherung für ihre Arbeitnehmer ab und tätigen diesen Abschluss als Gruppenversicherung. Der Versicherungsnehmer zieht dann die Beiträge bei den versicherten Arbeitnehmern ein und führt diese geschlossen an den Gruppenversicherer ab. Daraus ergeben sich Einsparungen an Verwaltungskosten, was regelmäßig zu erheblich geringeren Beiträgen für die jeweilige Versicherung als in der Einzelversicherung führt.

Voraussetzungen bei Gruppenversicherung

Die Gruppenversicherung muss bestimmte Voraussetzungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) erfüllen:

Die versicherten Personen müssen Arbeitnehmer/Mitglieder des Vertragspartners sein;

Der zu versichernde Personenkreis muss nach objektiven Merkmalen aus der Gesamtbelegschaft ausgewählt werden (z. B. nach Lebensalter, Personenstand, beruflicher Stellung etc.);

Mindestens 20 Personen müssen je Tarifart versichert werden;

Bei einer Beteiligungsquote von mindestens 90% können sowohl der rabattierte Einzeltarif als auch der Firmengruppentarif angewendet werden;

Bei einer Beteiligungsquote von weniger als 90%, aber mindestens 50%, kann nur der rabattierte Einzeltarif angewendet werden;

Bei Berufsverbänden müssen wenigstens 100 Mitglieder versichert werden.

Weiteres zur Berufshaftpflichtversicherung

Die Continentale ist auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert und bieten Ihnen hier auf unserem Lexikon Hinweise. Neben Begriffen wie Gruppenversicherung informieren wir Sie auch beispielsweise über Grünes Kennzeichen oder Gutachterkosten. Wir freuen uns auf Sie.