frau

Berufshaftpflichtversicherung als Krankengymnast

Spezialtarif zur Berufshaftpflicht von Krankengymnasten

Krankengymnasten versichern ihr berufliches Haftpflichtrisiko idealerweise bevor die ersten Patienten behandelt werden. Dies entspricht glücklicherweise dem Standard in Deutschland. Die Tarifauswahl der verschiedenen Anbieter am Markt ist groß und daher nicht eben einfach.

Im Folgenden möchten wir Ihnen das Versicherungsangebot der Continentale vorstellen, die für Krankengymnasten einen Spezialtarif vorhält.

Bei uns kaufen Sie direkt bei der Continentale, ohne überflüssige Wege über Makler oder Vertriebsgesellschaften. Dies sichert Ihnen nicht nur verbindliche Auskünfte zu Ihrem Versicherungsschutz, oder auch eine schnelle und direkte Vertragseinrichtung. Hierbei erhalten Sie von uns eine Bestpreis-Garantie: Ein Produkt der Continentale kaufen Sie nirgendwo in Deutschland günstiger als bei uns.

Als offizielle Landesdirektion der Continentale sind wir mit besonderen Schadenregulierungsvollmachten ausgestattet. Auch im Schadenfall also profitieren Sie also von kurzen und direkten Wegen.

Auszeichnung

  • Tarif 1
  • 80,00
    netto/Jahr=95,20 Euro brutto/Jahr
  • 3 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 2
    Meistgewählter Tarif!
  • 112,00
    netto/Jahr= 133,28 Euro brutto/Jahr
  • 3 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 3 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 3
  • 123,20
    netto/Jahr= 146,61 Euro brutto/Jahr
  • 5 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 5 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 4
  • 141,68
    netto/Jahr= 168,60 Euro brutto/Jahr
  • 10 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 10 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung

Berufshaftpflichtversicherung für Krankengymnast online in 3 Minuten

Anrede

Vorname

Nachname

Geburtsdatum

Tarif:

Beruf *)

Telefon

Email *)

gewünschte Zustellungsart:

Straße

PLZ

Ort

Ihre Daten werden zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier kommen Sie zu unserer Datenschutzerklärung

Informationen zum Krankengymnast

Unverzichtbar auch für Nebenberufler - Haftpflichtschutz

Insbesondere Krankengymnasten im Nebenberuf bzw. in Teilzeit schieben mitunter das Thema Haftpflichtschutz gerne auf einen hinteren Prioritätenplatz auf Ihrer Agenda. Hiervor soll eindringlich gewarnt sein. Es werden zwar naturgemäß weniger Patienten behandelt als bei einem Krankengymnasten in Vollzeit, was aber an der Qualität des Haftungsrisikos nur wenig ändert. Ein einziger Fall kann reichen, um die finanzielle Existenz ernsthaft zu bedrohen oder gar zu vernichten. Berufsstarter teilen hier dasselbe Schicksal.

Wo Menschen arbeiten passieren auch Fehler. Wo Menschen aber mit bzw. an Menschen arbeiten, müssen diese Fehler einfach versichert sein. Dies nicht nur zum Schutze Ihrer eigenen wirtschaftlichen Existenz, sondern vielmehr auch, weil die geschädigten Personen ja nicht mit Ihren Ansprüchen ins Leere laufen sollen, weil der Behandler seine Sorgfaltspflichten nicht ernst genommen hat. Für einen verursachten Schaden aufzukommen gehört sich einfach. Dies zu wollen, jedoch mangels Masse bzw. Versicherungsschutz nicht zu können, ist ein leicht vermeidbarer Umstand.

Mit nicht einmal 10 € im Monat übertragen Sie Ihr berufliches Haftpflichtrisiko an die Continentale und können sich ganz auf das konzentrieren, wofür Sie ausgebildet wurden und was Ihnen wirklich wichtig ist: Das Wohl Ihrer Patienten und das Vorantreiben Ihrer beruflichen Karriere.

Achtung vor Regressansprüchen der Krankenkassen:

Für einen von Ihnen schuldhaft verursachten Schaden müssen Sie aufkommen. Dies ist eigentlich auch jedem Krankengymnasten klar. Neben möglichen Entschädigungsansprüchen des Patienten selber, kommen aber auch häufig noch Kostenerstattungsansprüche der Krankenkasse des Geschädigten auf den Plan. Die Kosten der schadenbedingt nötig gewordenen medizinischen Folgebehandlung übernimmt die Krankenkasse des Geschädigten zwar zunächst, jedoch besteht hier ein Rückforderungsrecht beim Schädiger, also ggf. bei Ihnen. Von diesem Recht machen die Kassen in der Praxis auch konsequent Gebrauch. Und das kann sehr teuer werden. Ihre Berufshaftpflichtversicherung trägt diese Kosten jedoch und kümmert sich auch um die komplette Abwicklung und Korrespondenz mit den Krankenkassen.

Tipp des Experten

Die Berufshaftpflichtversicherung der Continentale versichert Sie auch, wenn Sie Ihre Tätigkeit als Krankengymnast ganz oder teilweise mobil ausüben. Gleiches gilt für Honorarkräfte, die regelmäßig in fremden Praxen arbeiten.

Sollten Sie Ihre krankengymnastische Praxis gemeinsam mit einem Praxispartner betreiben, können Sie von einem 20 %-igen Sondernachlass profitieren, wenn Sie beide in einer Police Ihren Haftpflichtschutz führen.

Die Tarife der Continentale berechnen den Beitrag grundsätzlich nach der Anzahl der Praxisinhaber, also nicht nach der Anzahl der Praxismitarbeiter. Sollten Sie also mit mehreren angestellten Krankengymnasten arbeiten, erhöht dies Ihren Versicherungsbeitrag nicht.

Das Inventar Ihrer Praxis muss über eine gesonderte Geschäftsinhaltsversicherung versichert werden. Hierbei sollten auch die Kosten eines Betriebsausfalls, z.B. nach einem Feuer- oder Leitungswasserschaden mitversichert sein. Auch diese bietet Ihnen die Continentale zu sehr günstigen Beiträgen an. Zudem erhalten Sie einen 10%-igen Bündelnachlass, wenn Sie Haftpflicht und Inhaltsversicherung bei der Continentale führen.