Drei Tarifvarianten zur Auswahl

Alle hier dargestellten Tarifvarianten versichern die Berufshaftpflicht des Kinesiologen in vollem Umfang. In Variante 1 ist dieses Risiko solo versichert, was auch für den günstigsten Beitrag sorgt.

Die Variante zwei ergänzt den beruflichen mit dem privatem Haftpflichtschutz, ebenfalls in vollem Umfang. Versichert sind hier also der Lebens-/Ehepartner des Versicherungsnehmers, sowie eigene Kinder, sofern die berufliche Erstausbildung noch nicht beendet wurde. Mitversichert sind hier zudem bis zu zwei Hunde, sofern es sich nicht um Kampfhunde handelt.

Während die Varianten 2 und 3 eine Deckungssumme von 3 Mio. € aufweisen, sind es in der Variante 3 dann 5 Mio. Mit der Ergänzung um eine Forderungsausfallversicherung im privaten Bereich ist diese Variante am umfangreichsten.