Risiken auslagern – Planungsicherheit gewinnen

Ein für den Einzelnen nicht kalkulierbares Kostenrisiko auf einen spezialisierten Versicherer auszulagern, macht ohne Zweifel auch für jeden Homöopathen Sinn. Die hierfür zu zahlenden Versicherungsbeiträge sind mit nicht einmal 10 € im Monat einfach zu gering, um das Risiko eines größeren Schadens selber abzudecken. Für Haftpflichtansprüche braucht der gut versicherte Behandler keine Rücklagen zu bilden. Derart abgesichert können Sie sich ganz auf das konzentrieren, wofür Sie ausgebildet wurden und was Ihnen wirklich wichtig ist: Das Wohl Ihrer Patienten und Ihr geschäftlicher Erfolg.