Bundesverband für Heilpraktikerinnen

LACHESIS e.V. wurde im Oktober 1986 mit dem Ziel gegründet, eine frauenorientierte Naturheilkunde zu fördern. Wir haben uns die Aufgabe gestellt, Frauen in ihrem Beruf als Heilpraktikerinnen zu vertreten und die weibliche Tradition des Heilens zu wahren und zu erweitern.

Der Verband ist offen für alle Therapeutinnen. Eine Vollmitgliedschaft kann jede Heilpraktikerin, mit der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz, erlangen. An die 500 Mitfrauen bilden ein Netzwerk von Heilpraktikerinnen, die in unterschiedlichen Gebieten der Naturheilkunde tätig sind.

Berufliche Zusammenarbeit, Fortbildungen, fachlicher Austausch und die gegenseitige Unterstützung sind die Hauptpfeiler unserer Arbeit.

Der Verband ist mit vielen Fraueninitiativen aus dem gesundheitspolitischen Spektrum verwoben und Mitglied im AKF e.V. (Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft). Über die Fachgruppe Homöopathie sind wir Kooperationspartnerinnen des BKHD (Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands).

Der Vorstand:

Gertraud Leimstättner, Heilpraktikerin

Aikija Stapel, Heilpraktikerin

Dorothee Maria Scheiing, Heilpraktikerin

Kontakt:

Mo, Mi und Do 9-11 Uhr

Tel: 03327 – 66 84 80,

Fax: 03327 – 66 84 90

Web: www.lachesis.de

Die Geschäftsstelle:

Lachesis.e.V.

Renate Lodtka

Forellensteig 4

14542 Werder / Havel