Willkommen an unserer Heilpraktiker-Fachschule Nordrhein-Westfalen

Besonders wertvoll ist die berufsgerechte Ausbildung durch die Anbindung der Schule an eine Lehrpraxis. Die Ausbildung erfolgt in hellen, freundlichen Räumen, die in jeder Beziehung den Ausbildungsbedürfnissen entsprechen. Hierfür stehen neben den Schulräumen eine Bibliothek, ein Labor, ein Behandlungs- sowie ein Sprechzimmer mit moderner reichhaltiger Ausstattung zur Verfügung. In Gruppen von maximal 16 Teilnehmern pro Lehrgang erfolgt die zweijährige oder wahlweise dreijährige Ausbildung, bei der nicht nur Wert auf die theoretischen Grundkenntnisse, sondern auch auf die praktische berufsbezogene Ausbildung gelegt wird. Sehr wichtig ist für uns auch die Qualifikation unserer Lehrkräfte, die alle  in ihren Berufen tätig sind. Wir erklären so lange, bis Sie es verstehen – also nicht einfach stures Auswendiglernen, sondern das Verstehen der Zusammenhänge ist wichtig.

 

Während der Ausbildung hat der Schüler die Möglichkeit, sich seinen Neigungen entsprechend praxisorientiert zu schulen. Bei uns wird sowohl in der Aus-, als auch in der Weiterbildung besonderer Wert gerade auf die praktischen Fähigkeiten gelegt. Daher bieten wir unseren Schülern neben den praktischen Unterrichten sogar die Möglichkeit der Labor- und Praxishospitation – eben live dabei! Echte Praxis erlernt man nur in der Praxis.

Schulleitung:

Donate Lockenvitz

Kontakt:

Tel:      (02 12) 1 00 51

Fax:     (02 12) 4 27 11

Mail:    info@hp-fachschule.de

Web:   www.hp-fachschule.de

Anschrift:

Heilpraktilker-Fachschule Nordrhein-Westfalen

Peter-Hahn-Weg 5

42651 Solingen