Passiver Rechtsschutz – Ein wichtiger Baustein Ihrer Berufshaftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung erstattet nicht nur den entstandenen Schaden, wenn Sie fremden Personen oder Sachen diesen schuldhaft zugeführt haben. Sie übernimmt grundsätzlich auch immer die Prüfung der Frage, ob eine Forderung gegen Sie denn überhaupt zu Recht gestellt wird. Nicht selten werden hier Haftpflichtansprüche geltend gemacht, die einer gesetzlichen Grundlage entbehren und daher auch nicht in Ihre Verantwortung fallen. Die Zurückweisung dieser Ansprüche ist auch Aufgabe des Haftpflichtversicherers. Dies umfasst zum Beispiel auch die Kostenübernahme für Anwälte, Gutachter und Gerichtskosten.