Tipps vom Experten

Sollten Sie Ihre Tätigkeit als Coach nicht als Einzelfirma, sondern gemeinsam mit einem oder mehreren Partner anbieten, bietet die Continentale die Möglichkeit eines 20%igen Beitragsnachlasses, wenn alle Inhaber in einer Versicherungspolice versichert werden.

Für den Fall, dass Sie Geschäftsräume unterhalten und die von Ihnen eingebrachte Geschäftsausstattung gegen Gefahren wie Leistungswasser, Feuer oder Einbrüche versichern möchten, empfehlen wir den Abschluss einer Geschäftsinhaltsversicherung. Diese ist vergleichbar mit einer Hausratversicherung im privaten Bereich. Mitversichert ist hier jedoch zusätzlich auch der mögliche Umsatzausfall nach einem Schaden. Bei der Bündelung der Berufshaftpflicht- mit einer Geschäftsinhaltsversicherung gewährt die Continentale einen Beitragsnachlass in Höhe von 10%.

Laut BGB haften Sie in Deutschland stets unbegrenzt mit Ihrem kompletten Privatvermögen, wenn Sie schuldhaft fremde Sachen oder Personen schädigen. Eine Maximalkalkulation eines möglichen Schadens ist somit schwerlich möglich. Mit der Auslagerung Ihres beruflichen Haftpflichtrisikos an einen leistungsstarken Versicherer gehen Sie den richtigen Weg. Sie können beruhigt und konzentriert dem nachgehen, was Ihnen wirklich wichtig ist: Dem Wohle Ihrer Kunden und Ihrer beruflichen Karriere.