Haftpflicht für Heilpraktiker FAQ

Die Haftpflichtversicherung für Heilpraktiker – Häufige Fragen leicht erklärt

Wenn Sie Inhaber einer Praxis für Heilpraktik und / oder Chiropraktik sind und dazu noch angestellte Mitarbeiter beschäftigen, ist es sinnvoll, sich gegen Schäden abzusichern, die im Rahmen der Ausübung Ihrer beruflichen Tätigkeit passieren können – Ihnen, oder Ihren Angestellten. Dabei geht es sowohl um Personen-, als auch um Sachschäden, deren … weiterlesen

Feature

Berufshaftpflicht als Podologe

„ … und plötzlich ist es passiert: ein kleiner Fehler – aber eine unerfüllbare Schadenersatzforderung durch meine Patientin. Und ich hatte keine Berufshaftpflichtversicherung.“

Damit Ihnen als Podologin oder Podologe nicht auch so etwas passiert, lesen Sie hier, wie Sie es verhindern können,  in eine wirtschaftliche Schieflage zu geraten, von der Sie sich vielleicht nie mehr erholen werden.

Damit fing alles weiterlesen

Feature

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Berufshaftpflichtversicherung

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUR BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG:

Ist eine Berufshaftpflichtversicherung überhaupt nötig

Es schreibt z.B. die Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH)  diese zwingend vor. In einigen Bundesländern ist auch die Berufshaftpflichtversicherung für freie Gesundheitsberufe schon Pflicht.

Welche beruflichen Tätigkeiten  sind mitversichert?

Es sind alle üblichen Tätigkeiten der jeweiligen Berufsgruppe mitversichert.

Brauche ich auch schon eine Berufshaftpflichtversicherung, wenn ich nur nebenberuflich bzw. nur einmal weiterlesen

Feature

Die berufliche Haftpflichtversicherung des Pysiotherapeuten

Die berufliche Haftpflichtversicherung des Pysiotherapeuten

Auf die Tarifierungskriterien kommt es an !

Ein freiberuflich tätiger Physiotherapeut muss sich gegen mögliche Schadenersatzansprüche Dritter – in diesem Fall z.B. seiner Patienten, oder seines Vermieters – versichern. Das Angebot an Berufshaftpflichtversicherungen ist hier wie so häufig mannigfaltig, was die Auswahl des richtigen Tarifes nicht eben einfach macht. Die Beitragshöhen variieren nicht selten um … weiterlesen

Feature

Wie hoch sollte die Deckungssumme einer Berufshaftpflichtversicherung sein ?

3/5/10/20/30 – Millionen über Millionen, aber hilft hier viel auch viel ?

Am deutschen Versicherungsmarkt herrscht ein zunehmend harter Wettbewerb. Dies ist schon länger bekannt und als ungebrochener Trend zu werten. Kunden profitieren naturgemäß von einem funktionierenden Wettbewerb, sind Sie doch der Nutznießer von sinkenden Beiträgen und besser werdenden Deckungskonzepten.

Neben dem Preiskampf hat sich bei Haftpflichtversicherungen nun aber gerade … weiterlesen

Feature

Berufshaftpflicht für Gesundheitsberufe

Pflicht zur Berufshaftpflichtversicherung für Gesundheitsberufe

Im Bundesland Brandenburg wurde als erstes Bundesland die EU-Richtlinie 2011/24/EU in Kraft gesetzt. Durch diesen Beschluss besteht nun eine Pflicht zum Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung im Gesundheitswesen. Diese Pflicht gilt auch bindend für Heilpraktiker. Durch die Richtlinie 2011/24/EU wird die Ausübung der Patientenrechte in der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung (ABl. EU Nr. L 88 S. 45) geregelt. Ergänzend … weiterlesen

Neue Vergütungsliste zwischen dem VDP, ZFD und den Ersatzkassen

Vereinbarung einer neuen Vergütungsliste

Zwischen dem Verband Deutscher Podologen, VDP (www.verband-deutscher-podologen.de), dem Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschlands e. V., ZFD (www.zfd.de) und den Ersatzkassen wird eine neue Vergütungsliste vereinbart. Die folgende Vergütungsliste für podologische Leistungen ist ab dem 01.04.2014 für die Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein gültig. Sie ist für … weiterlesen

Recht

EU-Nadelstichrichtlinie und Biostoffverordnung

Die Biostoffverordnung wurde aktualisiert und enthält neue Anforderungen, die auch für Heilpraktiker Konsequenzen haben.

Worum geht es?

Spitze oder scharfe Medizinprodukte, bei denen die Gefahr für Nadelstichverletzungen oder Schnittverletzungen besteht, dürfen seit dem 15. Juli 2013 nicht mehr benutzt werden. Das besagt die seit diesem Datum gültige EU-Nadelstichrichtlinie (BGBL. S. 2514). Mit dieser Richtlinie, die bereits 2010 … weiterlesen

Berufshaftpflicht für Umzugsunternehmen

Berufshaftpflicht für Umzugsunternehmen

Die Umzugsunternehmen wie Füllgraf aus Kiel tragen für den Transport der Möbel und der anderen Gegenstände während des Umzuges die Haftung. Der Abschluss einer Berufshaftpflicht ist für Umzugsunternehmer empfehlenswert, um kostspielige Schadensersatzzahlungen im Schadensfall an den Geschädigten zahlen zu können.

 

Einige Gefahren beim Umzug

Selbst gut verpackte Kartons können plötzlich nachgeben und der Inhalt wird auf die … weiterlesen

Neue Sätze der Bundesbeihilfe ab dem 01.09.2013

Neue Sätze der Bundesbeihilfe ab dem 01.09.2013

Ab dem 1. September 2013 treten neue Sätze der Bundesbeihilfe in Kraft, die diverse Änderungen beinhalten. Nach erfolgreichen Verhandlungen mit dem Bundesministerium des Inneren (BMI) erlangten die Gebühren- und Gutachterkommissionen der großen Heilpraktikerverbände ihre vorgesetzten Ziele. So wurden beispielsweise die Abrechnungskonditionen für einige Injektionen überarbeitet und die Erstanamnese für die klassische Homöopathie von … weiterlesen