Feature

Berufshaftpflicht für Gesundheitsberufe

Pflicht zur Berufshaftpflichtversicherung für Gesundheitsberufe

Im Bundesland Brandenburg wurde als erstes Bundesland die EU-Richtlinie 2011/24/EU in Kraft gesetzt. Durch diesen Beschluss besteht nun eine Pflicht zum Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung im Gesundheitswesen. Diese Pflicht gilt auch bindend für Heilpraktiker. Durch die Richtlinie 2011/24/EU wird die Ausübung der Patientenrechte in der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung (ABl. EU Nr. L 88 S. 45) geregelt. Ergänzend zum Gesundheitswesen gilt die Pflicht zur Berufshaftpflichtversicherung auch für Dienstleister im Gesundheitswesen. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass weitere Bundesländer dieser Umsetzung folgen werden.