Expertentipp

Bitte bedenken Sie, dass Ihr berufliches Geschäftsinventar nicht durch Ihre Hausratversicherung versichert ist. Sollten Sie also Praxisräume mit nennenswertem Aufwand ausgestattet haben, ist dieser Sachwert unversichert. Eine mögliche Lösung ist hier die Einrichtung einer Geschäftsinhaltsversicherung. Der Versicherungsinhalt ist mit dem einer Hausratversicherung vergleichbar. Hier ist jedoch auch der Betriebsausfall abgesichert, der nach einem z.B. Feuer- Leitungswasser- oder Einbruchschaden entsteht, weil Sie Ihre Räume sanierungsbedingt vorübergehend nicht nutzen können. Bei Bündelung von Geschäftsinhalts- mit der Berufshaftpflichtversicherung können Sie von einem 10% Bündelnachlass profitieren.