frau

Berufshaftpflichtversicherung für Altenpfleger (nur ambulant!)

Wir versichern die Berufshaftpflicht von ambulant tätigen Altenpflegern

Die ambulante Altenpflege wird in Zukunft eine noch größere Bedeutung haben, als es heute bereits der Fall ist. Die zunehmende Zahl pflegebedürftiger, älterer Menschen trifft hier auf das Bedürfnis der Patienten, so lange wie irgend möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Der Bedarf an ambulanter Altenpflege wird daher in Zukunft noch zunehmen.

Das Risiko in der häufig von Zeitmangel bestimmten Arbeit des ambulanten Altenpflegers einen Fehler zu begehen, und damit einen Sach- oder Personenschaden zu verursachen, ist nicht zu unterschätzen. Als selbständiger Pfleger haften Sie hierbei stets unlimitiert mit Ihrem kompletten Privatvermögen. Beruflicher Haftpflichtschutz ist deshalb von immenser Bedeutung.

Bei uns kaufen Sie direkt bei der Continentale, die wir als offizielle Landesdirektion des Unternehmens hier vertreten. Umwege über Makler und Vertriebsgesellschaften sparen Sie sich. Dies spart Ihnen Zeit bei der Vertragseinrichtung und im Falle eines Schadens.

Zudem geben wir Ihnen hier eine Bestpreisgarantie. Ein Produkt der Continentale werden Sie nirgendwo am Markt günstiger kaufen können als bei uns.

Auszeichnung

  • Tarif 1
  • 80,00
    netto/Jahr=95,20 Euro brutto/Jahr
  • 3 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 2
    Meistgewählter Tarif!
  • 112,00
    netto/Jahr= 133,28 Euro brutto/Jahr
  • 3 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 3 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 3
  • 123,20
    netto/Jahr= 146,61 Euro brutto/Jahr
  • 5 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 5 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung
  • Tarif 4
  • 141,68
    netto/Jahr= 168,60 Euro brutto/Jahr
  • 10 Mio. € Deckungssumme
    (für Personen und Sachschäden)
  • Alle Therapie- und Behandlungsarten
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Zweitpraxen
  • Schulungen, Seminare, Dozententätigkeit
  • Angestellte mitversichert
  • Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie
    Deckungssumme 10 Mio. €

  • Inkl. Hundehalter-Haftpflicht für 2 Hunde
  • Forderungsausfallversicherung

Berufshaftpflichtversicherung für Altenpfleger online in 3 Minuten

Anrede

Vorname

Nachname

Geburtsdatum

Tarif:

Beruf *)

Telefon

Email *)

gewünschte Zustellungsart:

Straße

PLZ

Ort

Ihre Daten werden zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier kommen Sie zu unserer Datenschutzerklärung

Informationen zum Altenpfleger

Bitte niemals ohne – Haftpflichtschutz vom ersten Tage an

Gerade bei ambulanten Altenpflegern, die Ihre selbständige Tätigkeit erst seit kurzem ausüben, oder nur in Teilzeit arbeiten, wird die Einrichtung einer Berufshaftpflichtversicherung häufig schlicht vergessen. Dies kann sehr unangenehme Folgen mit sich bringen. Denn wo Menschen arbeiten, passieren auch Fehler, und für diese muss man als Verursacher einstehen.

Ihre Privathaftpflichtversicherung bietet Ihnen hier keine Sicherheit, weil hier beruflich verursachte Schäden immer vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind. Benötigt wird beruflicher Haftpflichtschutz. Schließlich möchten Sie im Falle eines von Ihnen verursachten Schaden an fremdem Eigentum oder gar an Ihren Patienten den fälligen Schadenersatz auch erbringen können. Und hier reichen persönliche Rücklagen häufig nicht aus.

Mit nicht einmal 10 € Beitrag im Monat verlagern Sie Ihr Berufshaftpflichtrisiko nahezu vollständig auf die Continentale Versicherung. So können Sie sich dann ganz dem widmen, wofür Sie ausgebildet wurden und was Ihnen wirklich wichtig ist: Dem Wohle Ihrer Patienten und dem Ausbau Ihrer Karriere.

Ab wann wird Berufshaftpflichtschutz benötigt ?

In dem Moment, wo Sie Ihren ersten Patienten auf Honorarbasis behandeln, muss Ihr Berufshaftpflichtschutz bereits in Kraft gesetzt sein. Denn ab diesem Moment stehen Sie Ihren Patienten gegenüber voll im Haftungsrisiko. Bitte kümmern Sie deshalb rechtzeitig vor Beginn Ihrer Tätigkeit um dieses Thema.

Als angestellter Altenpfleger benötigen Sie keinen eigenen Vertrag zur Berufshaftpflichtversicherung, denn Sie sind vollständig über Ihren Arbeitgeber haftpflichtversichert.

Sie sind mehr als nur Altenpfleger?

Möglicherweise praktizieren Sie nicht nur als Altenpfleger, sondern zusätzlich auch zum Beispiel als Masseur oder Fußpfleger. In diesem Fall profitieren Sie vom einfachen Tarifkonzept der Continentale. Hier können diese ergänzenden Tätigkeitsfelder ohne jeden Mehrbeitrag einfach mitversichert werden.

Auch wenn Sie im Laufe Ihrer Karriere Ihr Tätigkeitsfeld ausweiten, gelten neue Risiken ab dem ersten Tag als mitversichert. Dies nennt man Vorsorgeversicherung.

Bei der Continentale nicht versichert werden kann jedoch die Tätigkeit als Honorarkraft in einer stationären Pflegeeinrichtung. Hier muss der Versicherungsschutz über die stationäre Pflegeeinrichtung gestellt werden.

Expertentipp

Vorsicht: selbst wenn Sie nur hin und wieder oder nur nebenberuflich als Altenpfleger tätig sind, sind Sie als Selbständiger in einem Gesundheitsberuf nach den gesetzlichen Bedingungen für alle Schäden verantwortlich, die Sie im Rahmen Ihrer Arbeit Ihren Patienten zufügen. Darum sollten Altenpfleger keineswegs ihrem Beruf nachgehen, ohne eine umfassende Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen zu haben.

Wenn Sie Ihr Berufshaftflichtrisiko mit einer Privathaftpflichtversicherung in einer Police absichern (hier Tarif 2 oder 3), sparen Sie in der Regel eine Menge Geld. Der Mehrbeitrag in einer Kombipolice ist meistens deutlich günstiger, als wenn zwei Policen geführt werden.